Peter Eggenberger

Spannende Bücher, alte Postkarten, öffentliche Veranstaltungen, vergnügliche Vorträge und Führungen für Vereine, Firmen, Familien

Appenzeller Witze

Berteli, eine Zweitklässlerin, kommt heim und fragt die Mutter: "Du Mueter, wa schafft au üsere Lehrer, er ischt jo de ganz Tag bi üüs?"

Ein Fremder kehrt in einem Landgasthof ein und bestellt einen Teller Suppe. Nach kurzer Zeit wird er bedient. Wie er zu essen anfängt, fängt der Bläss unter dem Tisch laut zu bellen an. "Du Büebli", fragt der Fremde, "woromm bellet de Hond uf ämool eso?". Der Kleine: "Jo wissid Eer, er häds äfach nöd gärn, wenn en andere uss simm Täller use frisst."

"Du Fredli", fröget de Karl, "wääscht au woromm ass bi de Bankgebäud öberal Gitter vor de Feeschter häd?" - "Kä Aani!" - "Jo da ischt äbe, as si d Lüüt, wo drinninne wärchid, si langsam draa gwöönid."

"Schinnts häd min Hond Eueri Schwigemueter is Bää pisse. Velangid Eer Schadenersatz?" - "Jo hetocht, im Gegetääl, i chauf Eu de Hond ab."

Witze aus dem Buch "Appezäller Witz" von Ruedi Rohner mit freundlicher Erlaubnis des Appenzeller Verlags in Herisau.

Bücher in Mundart von Peter Eggenberger

Zum hören

nach oben

WarenkorbIhr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist zurzeit leer.


Inhalte teilen auf ...

Twitter | Google+ | Facebook


Jetzt aktuell

Mein neues Buch!
weiter zu den Details


Nächste Veranstaltung

“Vo Wiertschafte ond Wiertshüüsler” in Arbon TG
weiter zu den Terminen


Meine Empfehlung

Läse ond lache

Läse ond lache

Details zum Artikel

Peter Eggenberger - Lehn 945 - 9427 Wolfhalden - Appenzellerland über dem Bodensee - Tel. 071 888 39 14